MenuSuche
09.08.2013

Damen: Cup-Duell gegen Zugerland

Die 2. Liga-Damenequipe des Grasshopper Club Zürich trifft am kommenden Sonntag (15 Uhr, Hardau) in den 1/32-Finals des Swiss Mobiliar Cup auf den UHC Zugerland.

Mit dem UHC Zugerland haben die GC-Damen ein attraktives, wenngleich hart zu knackendes Los zugeteilt erhalten. Aufgrund der Ligazugehörigkeit sind die Gäste aus dem Kanton Zug zu favorisieren, spielen sie doch in der NLB. Im letzten Jahr musste Zugerland jedoch hart um den Ligaerhalt bangen und sicherte sich den Verbleib in der zweithöchsten Spielklasse erst in den Playouts gegen den Ligakonkurrenten aus Thun.

Die GC-Frauen ihrerseits haben jedoch nichts zu verlieren und dürften als souveräne Gruppensiegerinnen ihrer 2. Liga-Gruppe mit gestärktem Selbstvertrauen ins Cupduell steigen. Zusätzliche Motivation erhalten die GC-Frauen an der Seitenlinie: die beiden NLA-Cracks Nico Scalvinoni und Luca Maffioletti werden das Team coachen. «Wir werden unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen und alles daran geben, die Sensation zu schaffen», so Spielertrainerin Jeanne Feuillet vor dem Spiel. Die GC-Frauen freuen sich über viele Zuschauerinnen und Zuschauer, der Eintritt zum Cupspiel ist kostenlos