MenuSuche
22.09.2015

C2: 24:0-Kantersieg gegen UH Red Lions Frauenfeld II

GC kam gegen Frauenfeld zu einem einfachen Sieg

Nachdem sich der erste Gegner der GC-Junioren in der Woche vor dem Spieltag noch von der Meisterschaft zurückgezogen hatte (Fireball Nürendsorf), traf sich die Mannschaft erst nachmittags um 15:00 bei der Sporthalle Grünfeld in Jona. Gute Voraussetzungen also; jeder kam ausgeschlafen, mit dem Mittagessen im Bauch und voller Motviation dort an. «Endlich geht es los nach der Vorbereitungsphase mit auch nicht so spassigen Trainingseinheiten wie Joggen», dachte sich wohl der eine oder andere. Somit ging auch das Einlaufen und Einspielen engagiert über die Bühne.

Das Spiel selbst war dann alles andere als ein Test für den Zustand der Grasshoppers. Schon ziemlich bald nach Beginn führten die Zürcher mit einigen Toren Vorsprung gegen die dezimiert (nur vier Feldspieler) auftretenden Frauenfelder, und zur Pause betrug die Differenz bereits mehr als zehn Goals. Für die zweite Halbzeit wurde dann das Ziel formuliert, kein Tor zu kassieren, denn der Sieg war schon da Tatsache. Die Zürcher hatten (fast) keine Probleme damit, dies auch in die Tat umzusetzen. Die wenigen Abschlüsse der Thurgauer Mannschaft parierte der trotz Unterbeschäftigung immer konzentrierte Torhüter Henrik. Die ersten Punkte für das C2-Team sind also im Trockenen. Nun gilt es weiterhin auch in den Trainings dranbleiben, denn früher oder später warten dann auch (viel) bessere Gegner als die Lions.

Grasshopper Club Zürich - UH Red Lions Frauenfeld II 24:0
Tore: Ramon (4), Lio (2), Ivo (5), Jon (4), Cédric (2), Mario, Nic, Benjamin (2), Omar, Lukas (2)
Assists: Nic (3), Cédric (3), Ramon (2), Roman, Lukas, Marvin, Omar (2), Lio, Jon (2), Ivo, Benjamin
GC: Henrik v. Wangenheim (T), Ivo Bader, Marvin Bischof, Lio Bürgin, Roman Ernst, Cédric Fauster , Ramon Gasser, Benjamin Helg, Lukas Kaukomaa, Jon Kistler, Nic Luginbühl, Mario Odermatt, Tim Raschle, Omar Steinmann