MenuSuche
01.11.2018

U16A: Klare Niederlage

Die U16A verliert ihr erstes Spiel nach der langen Pause an einem verregnete Samstagmorgen in St.Gallen.

In einem von viel Unsicherheit und technischen Fehler geprägten Spiel gingen die Junghoppers mit 2:0 in Führung. Jedoch konnten Sie diese Führung nicht ausbauen und so waren es die Alligatoren, welche ab ca, Spielmitte das Spieldiktat übernehmen konnten und den Sieg einfuhren.

Es gilt jetzt wieder aufzustehen und weiterzumachen, es stehen wegweisende Wochen an für die Junghoppers.

 

Telegramm:

GC – Alligator Malans 3:8
Tal der Demut St.Gallen
SR: Daniel Inauen, Christoph Reut

Tore: 6' Rupp (von Wangenheim) 1:0; 15' Gerecke 2:0; 15' Malans 2:1; 29' Malans 2:2; 32' Malans 2:3; 35' Malans 2:4; 36' Malans 2:5; 46' Bucher (Schindele) 3:5; 48' Malans 3:6; 58' 3:7; 60' Malans 3:8

Strafen: GC 2x2'

GC:

Maurer
Bär, Caviezel, von Wangenheim, Augsburger, Rupp
Stehr, Birchmeier, Frei, Burri, Bader
Flisch, Wagen, Savasli K., Principe, Gerecke
Ersatz: Wagnieres, Schindele, Savasli A., Bucher

Nicht aufgeboten/verletzt: Mülli, Bopp, Mancini, Beusch