MenuSuche
05.01.2014

U18A: Guter Beginn ins neue Jahr - Sieg gegen Leader Köniz

GC startet mit einem 9:6-Sieg gegen Leader Köniz ins 2014

GC ging mit der klaren Rolle des Underdogs ins Spiel. Zu aller Verwunderung kontrollierten die GC-Junioren das erste Drittel und legten den Grundstein für den Sieg.
Der Zweite Abschnitt war etwas hektischer. Es wurde mehr gefoult und bereits nach Spielhälfte war allen Beteiligten klar, dass man den Sieg nur holen konnte, wenn alle bereit sind zu kämpfen. Dank einem späten Tor führte GC nach 40 Minuten mit 5:4. 
Die Entscheidung fiel in den ersten Minuten des letzten Drittels. Drei Tore fielen in den Minuten 43-45. Zwei Mal waren die Hoppers erfolgreich, einmal Köniz. Diesen Rückstand vermochten die Berner nicht mehr aufzuholen und dank zwei Treffern ins leere Könizer Tor gewann GC verdient mit 9:6.

Grasshopper Club Zürich - Floorball Köniz 9:6 (2:2, 3:2, 4:2)
Sporthalle Hardau, Zürich. 83 Zuschauer. SR Dönz/Rüegg.
Tore: 9. Ramseyer (Rothe) 1:0. 11. Jordi (Blaser) 1:1. 11. Rothe (Ramseyer) 2:1. 19. Zaugg (Hachen) 2:2. 22. Gilliand 3:2. 23. Ramseyer 4:2. 30. Jordi (Hutzli) 4:3. 39. Gurtner (Zaugg) 4:4. 39. Wagnieres (T. Iff) 5:4. 43. Rothe (Gilliand) 6:4. 45. Gabriel (Wagnieres) 7:4. 45. Jordi (Hutzli) 7:5. 58. Gilliand 8:5. 59. Wenk 9:5. 61. Jordi (Grossrieder) 9:6.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich. keine Strafen gegen Floorball Köniz.