MenuSuche
16.02.2014

U18A: Folgenschwere 12:13-Heimniederlage gegen Uster

Die U18-Mannschaft verpasst nach einer unnötigen Niederlage gegen den Kantonsrivalen die Playoff-Qualifikation. Nach einem guten Start verlieren die Junghoppers in einem torreichen Spiel mit 12:13.

Dabei hatte es so gut begonnen: Bereits in der 1. Spielminute konnte GC das erste Tor erzielen und den Vorsprung bis zur ersten Pause auf 6:3 ausbauen. Kurz nach Anpfiff des Mittelabschnitts wurden die Hoppers durch zwei Tore der Ustermer geweckt und waren auch wieder am Spiel beteiligt. Es folgten viele Tore und die Gastmannschaft konnte das Score gar ausgleichen. In der letzten Minute des 2. Drittels gingen die Hoppers erneut in Führung, aus dem 3-Torevorsprung wurde ein extrem knapper 1-Torevorsprung. Das dritte Drittel begann wie das zweite, Uster erzielte schnell ein Tor und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch in einem Spiel mit vielen Strafen. Als die Hoppers etwas mehr als fünf Minuten vor dem Ende mit zwei Toren im Rückstand lagen, nahm man von nun an den Torwart raus und versuchte es mit sechs Feldspielern. Das Anschlusstor in der zweitletzten Spielminute kam leider zu spät. Diese Niederlage hat zur Folge, dass GC in dieser Saison keine Chancen mehr auf die Playoffs hat. Die Saison wird nächsten Sonntag auswärts gegen die Tigers Langnau abgeschlossen.

 

Grasshopper Club Zürich - UHC Uster 12:13 (6:3, 4:6, 2:4)
Sporthalle Hardau, Zürich. 75 Zuschauer.
SR: Eugster/Häckel.
Tore: 1. Stocker 1:0. 4. Bliggenstorfer (Hurni) 1:1. 9. Stäubli (Hurni) 1:2. 10. Gärtner (Rothe) 2:2. 12. Wagnieres (Stocker) 3:2. 13. Gärtner 4:2. 19. Bliggenstorfer 4:3. 19. Rothe (Gärtner) 5:3. 20. T. Iff 6:3. 23. Luchsinger (Stäubli) 6:4. 25. Hurni (Stäubli) 6:5. 27. Gilliand (T. Iff) 7:5. 28. Wüst (Trümpi) 8:5. 30. Heierli (Nideröst) 8:6. 35. Wenk (Gärtner) 9:6. 35. Hurni (Meier) 9:7. 37. Nideröst (Heierli) 9:8. 38. Stäubli (Hurni) 9:9. 40. Wagnieres (Stocker) 10:9. 42. Nideröst (Stäubli) 10:10. 47. Gärtner (Wüst) 11:10. 49. Stäubli (Bliggenstorfer) 11:11. 53. Rotach (Nideröst) 11:12. 56. Bliggenstorfer 11:13. 59. Wagnieres 12:13.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich. 1mal 2 Minuten gegen UHC Uster.