MenuSuche
30.11.2015

U18A: 6:4 Auswärtssieg gegen den UHC Thun

Die U18 Junioren konnten nach einem hart umkämpftem Spiel, die Vorrunde erfolgreich mit 3 weiteren Punkten abschliessen.

Nichts ausser einen Sieg mit 3 Punkten wollte man in Thun holen. Dafür brauchte es eine starke Leistung über 60 Minuten hinweg.
Nach einer zweistündigen Carfahrt kamen die Spieler noch relativ müde in Thun an. Doch nach dem Einlaufen waren alle hell wach und bereit für das Spiel. Beide Teams starteten gut ins Spiel, doch es war Thun, welches den Führungstreffer nach 5 Minuten erzielte. Im Boxplay von GC erzielte dann M. Wenk mit einem Shorthander den Ausgleich. Mit diesem 1:1 ging es in die erste Drittelspause.
Nach einem eher wenig torreichen ersten Drittel ging es zunächst gleich weiter. In der 31. Minute war es wieder M. Wenk, der die Hopper erstmals in Führung brachte. Nur 30 Sekunden später glichen die Thuner wieder aus. Nun wurde das Spiel ein bisschen hektischer und aggressiver. M. Wenk, der einen sehr guten Tag hatte, schoss das 3:2 und machte somit einen Hattrick. Pausenstand 3:2 für GC.

Die GC Spieler wussten dass die Thuner jetzt ein Pressing spielen würden, trotzdem glichen sie das Spiel nach einer Minute wieder aus. Kaum fiel der Ausgleich, brachte F. Decurtins mit einem Backhandschuss das Auswärtsteam mit 4:3 in Führung. Das Spiel wurde immer hektischer und die eine oder andere 2-Minuten-Strafe wurde nicht ausgelassen. Die Spieler pöbelten sich zum Teil sogar gegenseitig an. In der Schlussphase setzten die Thuner nochmals alles auf eine Karte und nahmen den Torhüter raus. Doch 30 Sekunden vor Schluss machte M. Wenk alles klar und krönte seine Leistung mit seinem persönlich 4. Treffer (ins leere Tor) in diesem Spiel.
Die Hopper freuten sich die Vorrunde erfolgreich abgeschlossen zu haben. Das Ziel für die 2. Runde ist es vom 3. Platz auf den 1. Platz zu kommen.

UHC Thun - Grasshopper Club Zürich 4:6 (1:1, 1:2, 2:3)
MUR, Thun. SR Küenzi/Meyer.
Tore: 5. Bolliger (Zimmermann) 1:0. 18. Wenk 1:1. 31. Wenk (Odermatt) 1:2. 32. Lehmann (Bärtschi) 2:2. 36. Wenk (Klingler) 2:3. 41. Zimmermann 3:3. 41. Decurtins 3:4. 51. Lemke (Gisiger) 3:5. 57. R. Graber (A. Bühler) 4:5. 60. (59:27) Wenk 4:6.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen UHC Thun. 3mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich.
GC:  L1: Ale, Mock, Dürler, Klingler, Wenk
 L2: Damian, Fabio, Fabian, Colin, Linus
 L3: Mischa, Härri, Rupp, Nik, Sven
 Tor: Lional
 Ersatz: Ioanni, Tim, Alan, Silvan
Autor: Colin