MenuSuche
21.10.2013

U21A: Derbysieg gegen den HCR

Mit einer guten Teamleistung zu einem weiteren Heimsieg. 

Die jungen Hoppers gingen auch in diesem Spiel früh in Führung. Doch wussten sie nicht nachzusetzen und kassierten im Verlaufe des ersten Drittels den Ausgleich. Auch einen weiteren Treffer des Heimteams konnte Rychenberg ausgleichen.
Das Mitteldrittel war dann das attraktivste und aus der Sicht der Stadtzürcher auch das erfolgreichste. Mit Chancen auf beiden Seiten gestaltete sich ein offener Schlagabtausch, bei dem GC mit der besseren Chancenverwertung aus einem 2:2 ein 8:4 herausspielte.

Im letzten Drittel beschränkte sich das Heimteam darauf, den Vorsprung zu verwalten. Dies gelang mit einer soliden Leistung in der Defense.

Grasshopper Club Zürich - HC Rychenberg Winterthur I 9:7 (2:2, 6:2, 1:3)
Sporthalle Hardau, Zürich. 99 Zuschauer.
SR: Anliker/Meyer.
Tore: 3. Gärtner 1:0. 11. Wöcke (Beerli) 1:1. 17. Staub (Jordan) 2:1. 20. Studer (Gutknecht) 2:2. 26. Wagnieres (Gärtner) 3:2. 27. Jordan 4:2. 32. Studer (Kapp) 4:3. 34. Hess (Zolliker) 5:3. 36. Schmid (Zolliker) 6:3. 38. Wagnieres (Gärtner) 7:3. 40. Staub (Hess) 8:3. 40. Kellermüller (Beerli) 8:4. 45. Staub (Rothe) 9:4. 47. Leuzinger (Joller) 9:5. 51. Wöcke (Beerli) 9:6. 60. (59:53) Wöcke (Studer) 9:7.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich. 1mal 2 Minuten gegen HC Rychenberg Winterthur I.