MenuSuche
01.10.2021

NLA: (un)nötige Spannung pur in Chur

Spätestens als Kay Bier 1 Sekunde vor Schluss mit einem Bodenspiel den vierten! Penalty der Partie verursachte, explodierte die GBC in Chur förmlich. Helin hatte den Siegtreffer auf dem Stock, scheiterte mit seinem Versuch an Nationaltorhüter Pascal Meier. So war es GC Captain Rüegger, welcher in der Verlängerung den Game-Winner für die Hopper erzielte.

Dabei begann das Spiel aus Sicht der Zürcher optimal. Man kontrollierte das Geschehen, kreierte viele Chancen und ging verdient mit 2:0 in die erste Pause.
Das Heimteam aus Chur hatte etwas dagegen, die Punkte so einfach den Zürchern auf den Heimweg zu geben. Sie kamen mit einer ganz anderen Energie aus der Pause, gewannen praktisch jeden Zweikampf und kauften den Zürcher den Schneid ab. Mit einem Doppelschlag in der 27. Minute glich Chur verdient aus. GC schraubte ihre Intensität hoch, gewann endlich wieder Zweikämpfe und konnte durch Florian Wenk die Führung zurückerobern.

Die Hopper verpassten es anschliessend, ihre Chancen zu verwerten, blieben mit 3! Penaltys am stark spielenden Reich hängen und sahen sich kurz vor Schluss mit einem Rückstand konfrontiert. Mit sechs Feldspielern glich Riedi in Extremis aus, ehe Bier 59:59 als letzter ein Bodenspiel verursachte…

 

Chur Unihockey - Grasshopper Club Zürich 6:7 n.V. (0:2, 4:3, 2:1, 0:1)
Gewerbliche Berufsschule, Chur. 316 Zuschauer. SR Fässler/Schläpfer.
Tore: 8. J. Rüegger (C. Meier) 0:1. 14. M. Wenk (C. Meier) 0:2. 22. P. Riedi (T. Heller) 0:3. 23. L. Schlegel (M. Rieder) 1:3. 24. S. Cavelti (T. Nussle) 2:3. 26. M. Wenk (C. Meier) 2:4. 27. T. Nussle (G. Amato) 3:4. 27. M. Rieder (T. Mettier) 4:4. 30. F. Wenk (F. Göldi) 4:5. 49. S. Cavelti (A. Helin) 5:5. 51. A. Helin (K. Hyrkkönen) 6:5. 60. P. Riedi (C. Meier) 6:6. 65. J. Rüegger (K. Bier) 6:7.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey. 1mal 2 Minuten gegen Grasshopper Club Zürich.

GC: Meier; Bier, M. Wenk; Alliata, Heller; Volkart, Göldi; Meier, Seiler, Rüegger; Laubscher, Laely, Riedi; Hasenböhler, Steiger, F.Wenk;
Bemerkungen: GC ohne Lemke, Strässle, Ganz (Ersatz), Dürler, Zolliker, Mock (verletzt), Spinas (U21)