MenuSuche
01.05.2018

U19 Nationalteam

Nach Ende der Saison traf sich die U19-Nationalmannschaft von Cheftrainer Simon Meier zum Dreiländerturnier in Valmiera, Lettland. Dies als weitere Vorbereitung für den „Road to Halifax“, die U19-WM in einem Jahr.

Gleich sechs Mitglieder von GC Unihockey waren im Valmiera dabei. Im Staff ist Heinz Widmer für das Material und die Verpflegung zuständig. Als Spieler waren aus der NLA Moritz Mock, aus der U21 Alan Strässle, David Dürler und Moritz Wenk sowie aus der U18 Dylan Hasenböhler dabei. Mit je zwei Siegen und zwei Niederlagen wurde das Turnier beendet. 

Hier die Links zu den Spielberichten von Swiss Unihockey:

Bereits in der nächsten Woche trifft sich die U19 zum 3T Lehrgang in Tenero, um einen weiteren Schritt in Richtung Halifax zu machen. GC Unihockey wünscht dem Staff und allen Spielern einen erfolgreichen Lehrgang.