MenuSuche
05.08.2013

NLA: 5:5-Remis gegen Uster im ersten Testspiel

GC trug am Montagabend gegen den Kantonsrivalen UHC Uster das erste Testspiel der Vorbereitung aus. In einem beidseitig animierten Spiel trennten sich die beiden Teams 5:5 unentschieden.

Für GC trafen Manuel Staub (2), Röbi Vizzini, Luca Maffioletti und der schwedische Neuzuzug Eric Björk. Kleines Detail am Rande: Björk traf am Nachmittag des Spiels nach einer 30-stündigen Autofahrt in Zürich ein und liess das eine oder andere Mal seine Klasse aufblitzen. Insgesamt zeigte GC eine akzeptable Leistung, liess jedoch gegen Ende der Partie die nötige Konzentration und Präzision vermissen, was die Gäste zu einer kleinen Aufholjagd nutzen. „Das Resultat ist sekundär – wichtig ist, dass wir weiter hart an unserem Spiel arbeiten“, so der neue Cheftrainer Luan Misini nach der Partie.

Die nächste Gelegenheit zum Testen bietet sich GC bereits am kommenden Samstag (11.45 Uhr, Hardau) gegen Grünenmatt.