MenuSuche
10.10.2013

NLA: Berner Doppelrunde

GC steht am Samstag (18 Uhr, Lerbermatt) gegen Floorball Köniz und am Sonntag (19.30 Uhr, Hardau) gegen die Tigers Langmau im Einsatz.

Mit drei Siegen aus den ersten drei Spielen ist GC der Saisonauftakt zumindest resultatmässig geglückt. Spielerisch sowie puncto Chancenauswertung offenbarten die Stadtzürcher in den ersten drei Auftritten jedoch noch reichlich Steigerungspotential. Ohne Zweifel muss sich GC in der Doppelrunde vom kommenden Wochenende gegen Floorball Köniz und die Langnau Tigers steigern, will man die Ungeschlagenheit wahren.
Gegen Köniz kommt es zum Spitzenspiel der Runde, denn auch die Berner Vorstädter sind bislang unbesiegt und überzeugten zuletzt mit einem 12:5-Kantersieg über Chur Unihockey. Die Tigers hingegen zeigten sich bislang eher von der umkonstanten Seite - auf einen Sieg gegen Chur folgte eine Niederlage im Derby gegen Grünenmatt und ein klarer Heimsieg gegen Rychenberg.